Domaine de la Perrole

Chemin des Prés de Mars 2, Aigle

Route anzeigen

Produkte zum Verkauf angeboten

  • Getreide: Weizen, Einkorn, Dinkel, schwarze Stärke, Linsen
  • Mehle: Stärke, Weizenvollkorn, Einkorn, Dinkel, Mais
  • Saatgut: Weizen, Einkorn, Perlgraupen, Maispolenta, Polenta aus schwarzer Stärke
  • Öle: Leindotter, Raps, Sonnenblume
  • Stärken und Hülsenfrüchte: Stärkepolenta, rustikale Polenta, Stärkegriess, Stärke- und Dinkelnudeln, Weizen- und Maisnudeln, Gerstennudeln, Perlgraupen, Linsen
  • Im Frühjahr: Kopfsalat, Spinat, Kartoffeln (behalten), Zwiebeln (behalten), Mangoldrippen, Sellerie (behalten), Spargel, grüne Zwiebeln, Bohnen, Zucchini, Radieschen
  • Im Sommer: Zucchini, Bohnen, Mangold, Brokkoli, Blumenkohl, Mangoldrippen, Kopfsalat, neue Kartoffeln, Tomaten, Paprika, Petersilie, Bohnen, Auberginen, Mais, Zwiebeln
  • Im Herbst: Kürbis, Lauch, Grünkohl, Kopfsalat, Karotten, Kartoffeln, Rüben, Rotkohl, Rote Beete, Sellerie, Äpfel, Rampon, Portulak, Spinat, Cima di Rapa

Zertifizierungen: Bio Knospe, Marché Paysan

Verfügbar für Direktverkauf, Einzel- und Grosshandel, Verkostung, auf Märkten, in Geschenkkörben und Vertragskorb.

Angebotene Leistungen

Körbchen zu Hause, vorbereitet jeden Donnerstag zwischen Ostern und Weihnachten (von März bis Mitte November).

  • Die Kleine: geeignet für eine Einzelperson oder ein Paar, das nur eine Mahlzeit pro Tag zu Hause isst
  • Das Medium: geeignet für ein Paar, das oft zu Hause isst
  • Der Grosse: geeignet für eine Familie oder grosse Gemüseliebhaber

Zugriff auf

Da die Zufahrtsstraße noch nicht auf Google Map eingezeichnet ist, hier die Erklärung, wie Sie zur Domain gelangen:

La Perrole befindet sich an der Kreuzung des Chemin de Mars (ex chemin des îles) und der Transitstraße.

  • Wenn Sie aus dem Zentrum von Aigle kommen, biegen Sie kurz nach Hugo Reitzel rechts ab, überqueren die Brücke und biegen links ab, um der Bahnlinie zu folgen. Wenn Sie der Chemin de Mars finden, die die Ebene durchquert, um sich mit der Industriestrasse zu verbinden, sind Sie da, es ist das hölzerne Gebäude gleich auf der rechten Seite.
  • Wenn Sie von der Autobahn kommen, nehmen Sie die Ausfahrt Aigle oder Saint-Triphon, folgen Sie der Industriestrasse entlang der Autobahn in Richtung der Rinne von St. Triphon und nehmen Sie den Landwirtschaftsweg gegenüber von Holcim. Unser Holzgebäude befindet sich am Ende dieser Strasse.

Andere Verkaufsstellen

  • Dienstagmorgen: Rue Farel in Aigle
  • Mittwochmorgen: Aux Planches in Montreux
  • Freitagmorgen: Café du Nord in Champéry

Öffnungszeiten

Das ganze Jahr geöffnet.

Dienstag-Freitag 15:30-18:30
Samstag 09:00-12:30
Sonntag-Montag geschlossen

Präsentation

L'ambition de la Perrole est de mener une agriculture vivrière de qualité, respectueuse de l'environnement, adaptée aux besoins de la population locale.

L'agriculture est menée sur le Domaine de La Perrole selon les principes de l'agriculture biologique. Le terme agro-écologique a été retenu pour qualifier le domaine car le projet inclut des aménagements écologiques pour l'accueil de la biodiversité et l’enrichissement du paysage ; des recherches de techniques culturales respectueuses du sol et des expériences liées à la sauvegarde des abeilles.

L'idée est de faire du domaine autre chose qu'une « exploitation agricole », un lieu de production adapté aux nouvelles problématiques liées à l'alimentation auxquelles nous sommes confrontés : le goût, la santé, l'écologie et le maintien de la vie paysanne. Il s'agit d'un exercice délicat, un défi qu'ont décidé de relever deux amis passionnés. Pour eux, la clé réside dans la diversité. Celles des espèces cultivées, comme celles des espèces sauvages, mais aussi celles des échanges et des moyens de distribution de leur récolte.


/*GENERAL*/ Mein Produzent, meine Produzenten, meine Produzenterin, Direktverkäufe, Direktverkäufe der Produzenten, Verkäufe ab Hof, Essen aus der Region, Terroir, Kurzschluss, lokale Produkte, Lokalprodukt, Saisonprodukt, saisonale Produkte, saisonales Produkt, lokal konsumieren, /*AGRICOLE*/ Landwirtschaft, landwirtschaftlich, landwirtschaftliche, Ackerbau, Gemüseanbau, Gemüsezucht, Gartenbau, Anbau, Landprodukt, Kultivierung, Bodenprodukte, Gartenbauerzeugnisse, Agrarprodukte, Feldfrüchte, Gemüsegarten, Gemüsegrundstück, Erdprodukte, Bodenprodukte, Gemüsegarten, Pflanzung, Plantagen, /*PRODUITS*/ Salat, Spinat, Kartoffel, Zwiebel, Mangold, Sellerie, Spargel, Bohne, Zucchini, Rübe, Blumenkohl, Tomate, Paprika, Petersilie, Bohne, Aubergine, Kürbis, Lauch, Grünkohl, Rotkohl, Rübe, Sellerie, Apfel, Rampon, Portulak, Spinat, Polenta, Weizen, Einkorn, Dinkel, Stärke, Vollkorn, Leindotter, Öl, Saatgut, Getreide, Linse, Mehl, Raps, Sonnenblume, rustikal, Perlgraupen, Perle, Teig, /*PRODUCTEUR*/ Name Vorname, Ort, Region, Gemeinde, Kanton, CH-VD